Abmahngefahr im Onlinehandel: Werbung für selbständige handwerkliche Tätigkeiten

Unserer Kanzlei liegt eine Abmahnung der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbes Frankfurt am Main e.V. – Büro Hamburg (Wettbewerbszentrale) vor, in der die unlautere Werbung für handwerkliche Tätigkeiten bemängelt wird.

Das Angebot einer selbständigen vollhandwerklichen Tätigkeit ist nur gestattet, wenn der Betreiber dieses Handwerks in der Handwerksrolle eingetragen ist.

  • Gesetz zur Ordnung des Handwerks (Handwerksordnung)
    § 1 (1) Der selbständige Betrieb eines zulassungspflichtigen Handwerks als stehendes Gewerbe ist nur den in der Handwerksrolle eingetragenen natürlichen und juristischen Personen und Personengesellschaften gestattet. Personengesellschaften im Sinne dieses Gesetzes sind Personenhandelsgesellschaften und Gesellschaften des bürgerlichen Rechts.


Unser Mandantschaft warb mit der „fachmännischen Reparatur“ eines Notebooks ohne als Informationstechniker in die Handwerksrolle eingetragen zu sein.

Dies stellt nicht nur einen Verstoß gegen die Handwerksordnung dar, sondern entspricht zugleich einer unlauteren geschäftlichen Handlung nach § 3,4 Nr. 11 UWG und birgt zudem das Risiko einer Abmahnung aufgrund irreführender Werbung nach § 5 Abs.1 Satz 2 Nr. 3 UWG.

Zu beachten bei einer Werbung mit selbständigen vollhandwerklichen Tätigkeit ist auch der Zeitpunkt der Eintragung. Erst nach erfolgter Eintragung in die Handwerksrolle der zuständigen Handwerkskammer darf mit einer selbständigen handwerkliche Tätigkeiten geworben werden.

Sollten im Laufe der Zeit die Voraussetzungen für eine Eintragung in die Handwerksrolle entfallen, darf -unabhängig von einer noch bestehenden Eintragung- auch nicht mehr mit der handwerklichen Leistung geworben werden.

Achten Sie beim Anbieten von Dienstleistungen auf die Anforderungen an die Werbung für handwerkliche Tätigkeiten und vermeiden sie so kostenintensive Abmahnungen.

Sollten Sie bereits abgemahnt worden sein oder Hilfe bei der Ausgestaltung Ihrer Werbung benötigen, kontaktieren Sie uns und lassen sich von unseren Spezialisten beraten.